Die Corona-Pandemie verändert unser aller Alltag, notgedrungen verbringt man viel mehr Zeit daheim. Das ist nicht immer einfach, birgt aber auch großes Potential für großartige gemeinsame Spiele-Nachmittage. Wer genug von den ewig selben Brettspielen hat, kann aufatmen. Es kommen bald jede Menge Neuheiten auf den Markt. Hier eine Auswahl an Highlights des Frühjahrs 2021 von Ravensburger, Schmidt Spiele, Piatnik, Hasbro und Kosmos im Überblick:

Mein erstes Colorino
Rot, Blau, Grün oder Gelb? Welche Farbe passt zur Sonne? 36 große, bunte Stecksteine stehen zur Wahl. Gar nicht so einfach, mit kleinen Händen die richtigen herauszugreifen und sie auf die Tafel zu stecken. Jedes Motiv verlangt eine andere Farbe, manche, wie der Schmetterling, sogar verschiedene. Mit dem einfachen wie raffinierten Steckspiel lernen Kinder ab 18 Monaten spielerisch die Grundfarben kennen und trainieren dabei ihre Konzentration und Fingerfertigkeit. Mit der Zeit können sie sich damit auch alleine beschäftigen.
Ab 18 Monaten

Mein erstes Eisenbahn-Spiel
Würfeln, Puzzeln und der Zug fährt ab! Mit Schienen und einer Lok geht es für jeden an den Start. Der Würfel zeigt die Farbe des Waggons an, den der kleine Spieler an seine Lok puzzeln darf. Doch welcher von den ausliegenden Wagen ist zum Beispiel blau? Zeigt der Würfel das Zugsymbol, kommt Bewegung ins Spiel: Jetzt schieben alle gleichzeitig ihr Gleis inklusive Zug zum Nachbarn und puzzeln am neuen Gleis weiter. Wer schafft es als Erster, vier Waggons mit Fahrgästen anzuhängen? Mit dem Spiel lernen Kinder die Grundfarben und schulen Feinmotorik und Konzentration.
Ab 24 Monaten, erscheint im Februar 2021

Meine schönsten Wimmelbilder memory®
Dieses memory® enthält die schönsten Motive aus den erfolgreichen Wimmelbüchern von Ali Mitgutsch. Die 24 Bildkarten aus extradickem Karton zeigen kunterbunte Szenen aus dem Alltag, auf denen die kleinen Spieler immer wieder neue Details entdecken. Zum Beispiel im Zoo, im Schwimmbad oder auf dem Spielplatz. Wer kann sich merken, wo unter den verdeckt liegenden Karten die gesuchten Motive sind und findet die meisten Paare?
ab 2 ½ Jahren

Erste Bilder – Erste Wörter memory®
Für dieses memory® hat Ravensburger die schönsten Motive aus dem Kinderbuch-Bestseller „Erste Bilder – Erste Wörter“ von Helmut Spanner ausgewählt, der sich bereits elf Millionen Mal verkauft hat. Die zwölf Bildpaare aus extra dickem Karton zeigen typische Gegenstände aus der Erfahrungswelt der Kinder, zum Beispiel Tiere, Spielzeug oder Lebensmittel. Wer findet in dem beliebten Gedächtnisspiel die meisten Paare unter den verdeckt liegenden Kärtchen?
ab 2 ½ Jahren

Paw Patrol Junior Labyrinth
Das weltbekannte Brettspiel Labyrinth gibt es jetzt mit den Hundewelpen aus der beliebten TV-Serie Paw Patrol. In der Junior-Ausgabe des verrückten Schiebe-Spaßes versuchen Kinder ab vier Jahren, ihre Lieblingshelden Marshall, Chase, Rocky, Zuma, Rubble oder Skye aus den verwinkelten Gängen des Irrgartens zu befreien. Dazu müssen sie die Wegekarten so geschickt verschieben, dass der Zugang zu den gesuchten Welpen frei wird. Wer die meisten Hunde-Helden findet, gewinnt das Spiel.
Ab 4 Jahren, erscheint im März 2021

Go, Doggy, Go
Wie beim preisgekrönten „Speedy Roll“, dem Kinderspiel des Jahres 2020, ist auch die aktuelle Neuerscheinung des Wiener Spieleverlags Piatnik wieder ein tierisches Vergnügen: Erneut stehen süße Vierbeiner im Mittelpunkt eines spannenden und vergnüglichen Wettrennens.
Ab 4 Jahren, spätestens Ende April erhältlich

Piggy Pearls
Bei „Speedy Roll“ – dem im Wiener Spieleverlag Piatnik erschienenen Kinderspiel des Jahres 2020 – machte sich ein Igel auf die Suche nach den Schätzen des Waldes. Nach anderen Schätzen, nämlich wertvollen Perlen, wird bei „Piggy Pearls“ gesucht. Auch bei diesem rasanten Reaktionsspiel ist wieder tierischer Spaß garantiert!
Ab 5 Jahren, spätestens Ende April erhältlich

Raffi Raffzahn
So ein frecher Dieb: Zaubärer Brummelus hat der Prinzessin alle Juwelen
gestohlen. Kein Ritter wagt es, sie ihm wieder abzujagen. Nur der grüne
Drache Raffi Raffzahn zieht verwegen durch den dunklen Wald bis zum
Schloss. Sein Weg ist gefährlich, denn auf den verschiedenen Spielfeldern
kann er ruckzuck in ein rosa Schweinchen verzaubert werden. Zwei bis vier Spieler ab sechs Jahren helfen ihm bei seiner abenteuerlichen Suche.
Ab 6 Jahren, erscheint im März 2021

Freeze Factory
Endlich ist es soweit: Nach langem Tüfteln haben geniale Nachwuchsingenieure der Freeze Factory eine Eiskugelcrememaschine entwickelt, die gleichzeitig drei Kugeln mit verschiedenen Eissorten in die Eistüte füllt. Nun stellt sich die Frage, welcher der Spieler die neue Maschine am besten bedienen kann? Wer die gewünschten Eissorten am schnellsten richtig kombiniert, kann auch die meisten Aufträge erfüllen und am Ende gewinnen. Für den Sieg braucht es vor allem Konzentration, aber auch ein bisschen Glück.
Ab 6 Jahren, spätestens Ende April erhältlich

Mozzaroller
Champignons und Mais, Oliven und Rucola, Tomaten und Mozzarella – die meisten Kunden wissen genau, was sie wollen. Rund um die Pizzeria-Karte in der Tischmitte liegen immer acht Bestellungen gleichzeitig, die mit den richtigen Zutaten belegt werden sollten. Dann geht es ran an die Pizzen: Wer an der Reihe ist, würfelt die acht Würfel, die auf jeder Seite eine der Zutaten zeigen. Kann man mit dem Würfelergebnis eine Bestellung erfüllen, oder vielleicht gleich die benachbarte auch noch – molto bene! Der Spieler darf sooft würfeln, solange er zumindest einen Würfel verwenden kann. Würfelt er aber einmal keine passende Zutat und kann somit die Pizzen nicht fertig belegen – Mamma mia! Dann gibt es Strafchips, die in der nächsten Runde die Anzahl der Würfel und damit die Chancen reduzieren. Sind Aufträge erfüllt, kommen gleich die nächsten auf den Tisch. Mit ein bisschen Glück ist dann ein „Joker“-Auftrag dabei – ein Kunde, dem es egal ist, was er kriegt, wenn es nur genug davon ist. Oder es gibt eine Bestellung mit Chili oder Knoblauch, dann können Extra-Bonuspunkte eingefahren werden. Am Ende zählt nicht nur, wie viele leckere Zutaten man auf die Pizzen gebracht hat, sondern auch welche
Lieferanten und deren Kunden man damit auf seine Seite bringen konnte. Doch die Gunst eines Mozzaroller-Fahrers ist rasch verflogen, wenn der Mitbewerber nebenan bessere Pizzen für seine Kunden bäckt. „Mozzaroller“ kann übrigens auch solo gespielt werden. Dann tritt man gegen Angelo, den Chef persönlich, an und versucht, in acht Runden mehr Pizza-Bestellungen als dieser zu erfüllen.
Ab 7 Jahren, spätestens Ende April erhältlich

Das Quiz mit der Maus
Die Maus erklärt die Welt – und das schon seit 50 Jahren. Zum
Jubiläum der Kultfigur präsentiert Schmidt Spiele daher auch „Das Quiz mit der Maus“. Dabei versuchen zwei bis vier Spieler ab sieben Jahren die passenden Antworten auf die gestellten Fragen zu finden und sich damit auf dem Spielplan in Richtung Ziel zu bewegen. Unterstützung bekommen sie dabei nicht nur von der Maus, sondern auch von deren Freunden Ente und Elefant. Für jede richtig beantwortete Frage dürfen die Spieler ihre Figur auf dem Spielplan um ein Feld vorrücken. Wer dort das Ziel als Erster erreicht, hat nicht nur gewonnen, sondern ist auch schlau wie die Maus.
Ab 7 Jahren

Monopoly Kids
Monopoly Kids – ein spannendes und schnell zu spielendes Monopoly Kartenspiel. In diesem Spiel geht es um Zufall, Glück und Strategie, wenn die Spieler in Blindauktionen um die Wette bieten, mit Geldkarten bezahlen, Grundstücke mit Hilfe von Aktionskarten stibitzen und sich dann dank eines Jokers das Blatt wendet. Es geht reihum und die Spieler erhalten
abwechselnd die Möglichkeit, eine Auktion durchzuführen. Jeder Spieler kann wählen, wieviel Geld er bereit ist zu setzen. Dann rufen alle Spieler zugleich „1, 2, 3 und Bieten!“ und legen gleichzeitig ihre Geldkarten
mit den gewählten Beträgen auf den Tisch. Der Höchstbietende erhält das Grundstück. Wer als Erster drei Grundstückssets gesammelt hat, gewinnt das Spiel. Monopoly Kids ist eine hervorragende Wahl für Familienspieleabende, als Mitbringsel zu Parties oder zum Spielen Zuhause für Kinder ab sieben Jahren.
Ab 7 Jahren